From  the cradle to the grave

Klaus Dieter Richter Gründungsmitglied
Klaus Dieter Richter Gründungsmitglied

Nachruf auf den BMFD, den Bundesverband der militärischen Flugsicherung

 

Angereist war ich, um einem langjährigen Wegbegleiter, bei dem ich Geburtshelfer war, im Kreise der Kameraden das letzte Geleit zu geben. Nachdem wir uns ausgiebig über die glorreichen gemeinsamen Jahre, Erfolge und Misserfolge sowie das Bedauern über sein baldiges Ableben ausgetauscht hatten, beendeten wir die lebenserhaltenden Maßnahmen.

 

Während einige noch heftig trauerten veränderte sich jedoch die Stimmung, als würden zuerst nur ein paar, dann nahezu alle Anwesenden, zaghaft aber dann immer lauter skandieren: „Der BMFD ist tot, es lebe das FML!“

 

Auch ich kann mich dieser Aufbruchsstimmung, diesem Spirit, dieser Dynamik nicht entziehen. Ich profitiere davon nicht mehr, aber es erinnert mich an die Euphorie bei der Gründungsversammlung in Maastricht. Da hatten wir auch den Willen, unsere Zukunft mit zu gestalten, den Glauben an unsere Fähigkeiten und die Zuversicht es gemeinsam zu schaffen.

 

Darum will ich dazu aufrufen, unterstützt das FML, bringt euch und eure Lösungsansätze ein, es ist eure historische und einzige Chance die Entscheidungsträger mit Expertise zu überzeugen und sie nicht den ewig gestrigen Egomanen kampflos zu überlassen. Es geht um eure berufliche Zukunft, die Zukunft der militärischen Flugsicherung und sie wird euer Leben nachhaltig beeinflussen. Engagiert euch jetzt und jammert nicht später, wenn ihr nur träge zugesehen habt.

 

Die Beerdigung des BMFD ist in 5 Monaten und ich würde mich freuen wenn ich mit euch auf ein realistisches, fundiertes und zukunftsfähiges Konzept für die MilFS unter dem Dach des FML anstoßen könnte. Ein tragfähiges Konzept, das so logisch und selbsterklärend aufgebaut ist, dass selbst den ewigen Zweiflern und Nörglern die Argumente ausgehen.

 

Good luck folks